Responsive image

Senioren-Union Neuried


Senioren-Union Neuried

Die Senioren-Union ist eine Arbeitsgemeinschaft der CSU. Die Senioren-Union Neuried wirkt im Rahmen des CSU-Ortsverbandes, wie die Frauen-Union oder die Junge Union.

Die Senioren sind eine Altersgruppe, die derzeit überproportional zu anderen wächst. An „Nachwuchs“ gibt es deshalb keinen Mangel. Wer aktiv mitmachen und Politik gestalten möchte, kann das gerne tun.

Wir bieten wir themenbezogene Diskussionsrunden und Veranstaltungen an. Zum Meinungsaustausch treffen wir uns zu regelmäßigen Stammtischen (immer jeden dritten Donnerstag im Monat).  Auch organisieren wir die eine oder andere Reise, bei der es natürlich nicht nur um politische Anliegen geht. Zwar gibt es durchaus Themen, die einen altersspezifischen Hintergrund haben, doch setzen wir der Kommunikation und den Themen keine Grenzen.

Wenn Sie Lust haben, sich aktiv zu beteiligen, unter dieser Anschrift geht es am einfachsten:

Kontaktadresse:
Karin Horn-Müller, Wirtsbauernstr. 3, 82061 Neuried, 089/7 55 35 75
karin.horn-mueller@csu-neuried.de

PS: Zusätzliche Informationsmöglichkeiten finden Sie auf der Web-Side der Kreis-SEN München Land: http://www.sen-muenchen-land.de

 

Aktuelles

Senioren-Union trifft Angelika Niebler - Für Europa kämpfen

s 31

Mit der Ortsvorsitzenden Karin Horn-Müller sowie ihren Stellvertretern Ulrich Lardschneider und Peter Kellner nahm die SEN Neuried an einer Veranstaltung mit Prof. Angelika Niebler in der CSU-Landesleitung teil. Die langjährige Europaabgeordnete gab einen kurzgefassten Überblick zu den aktuellen europapolitischen Themen und zu den anstehenden Wahlen, die nach ihrer Wahrnehmung diesmal auf großes Interesse bei der Bevölkerung stoßen. Zusammen mit den SEN-Landesvorsitzenden Dr. Thomas Goppel diskutierte Angelika Niebler fast zwei Stunden mit den Vertretern der Senioren-Union Oberbayern. Dabei ging es einerseits um viele Themenbereich, beispielsweise die gemeinsame Wirtschaftspolitik der Europäischen Union im Wettbewerb mit China und den USA. Zudem wurde auch besprochen, wie man zu einer möglichst hohen Wahlbeteiligung am 26. Mai beitragen können. In ihrem Schlusswort forderte MdEP Niebler: „Wir brauchen ein starkes Europa für unsere Zukunft. Kämpfen wir gemeinsam bis zum Wahltag für viele Stimmen für die CSU, für ihren Spitzenkandidaten Manfred Weber und eine starke bayerische Vertretung im Europaparlament!“

 

Neuwahl des Ortsvorstands der Senioren-Union mit wenig Veränderungen

sj 3

Bei der Neuwahl des Ortsvorstands der Senioren-Union (SEN) Neuried wurden die Ortsvorsitzende Karin Horn-Müller und ihre Stellvertreter Ulrich Lardschneider und Peter Kellner in ihren Ämtern bestätigt. "Wir werden uns verstärkt in die kommunale Politik einmischen. Gemeinsam mit dem CSU Ortsverband diskutieren wir Lösungen für ein lebenswertes Neuried, in denen den Interessen der älteren Generation Rechnung getragen wird," betont Karin Horn-Müller mit Blick auf die kommenden Monate.

Viel Lob gab es bei der Jahreshauptversammlung der Senioren-Union Neuried für die Arbeit des Ortsverbands und seiner alten und neuen Vorsitzenden Karin-Horn-Müller. Die CSU-Ortsvorsitzende Marianne Hellhuber betonte: „Die Senioren-Union ist eine wichtige Stütze für die Arbeit des CSU-Ortsverbandes. Auf die Präsenz und den Einsatz der Vertreter der Senioren-Union kann ich mich immer verlassen.“ Ilse Weiß hob als Kreisvorsitzende der Senioren-Union hervor: „Neuried zählt Dank der unermüdlichen Arbeit der Vorsitzenden Karin Horn-Müller und ihrer Vorstandskollegen zu den aktiven Verbänden im Landkreis München.“

senioren union neuried pressebild 5

Bei den satzungsmäßigen Neuwahlen des Ortsvorstands der Senioren-Union Neuried gab es wenig Veränderungen. In ihren Ämtern bestätigt wurden neben der Vorsitzende Karin Horn-Müller ihre Stellvertreter Ulrich Lardschneider und Peter Kellner sowie die Schriftführerin Jutta Giese und die Schatzmeisterin Marianne Bräumer. Als Beisitzern wurden neben Christine Müller und Dr. Rainer Kuch zusätzlich Eckhard Potthast und Wolf Strehler neu berufen.

Senioren-Union Neuried will Stimme der älteren Generation stärken

 In den kommenden Monaten will die Senioren-Union Neuried die für die ältere Generation wichtigen Themen aufgreifen und Stellung beziehen, auf der Gemeindeebene und weit darüber hinaus. So kündigte die im Amt bestätigte Vorsitzende der Senioren-Union Neuried, Karin Horn-Müller, in ihrem Schlusswort zur Jahreshauptversammlung an: "Wir wollen weiterhin die für unsere Generation zentralen politischen Themen aufgreifen. Das werden in diesem Jahr die Europapolitik sowie die Schlüsselthemen Rente und Pflege, Gesundheit und Wohnen sein. Als einziger Neurieder Verband, der die Interessen der älteren Mitbürger vertritt, werden wir eine starke Stimme der Senioren sein.“