Responsive image

Ernst Federl erhält Ehrenmitgliedschaft der CSU

„Ernst Federl ist aus Neuried nicht wegzudenken – denn er hat die Geschicke der Gemeinde über Jahrzehnte geprägt. Wer kann schon von sich sagen, Gründungsmitglied des CSU Ortsverbands zu sein oder 16 Jahre als 2. Bürgermeister Neuried amtiert zu haben?“ Mit dieser Eröffnung leitete die Vorsitzende der CSU Neuried, Marianne Hellhuber, eine besondere Auszeichnung ein: Ernst Federl erhielt im Rahmen der Hauptversammlung 2016 die Ehrenmitgliedschaft der CSU.

 Marianne Hellhuber erinnerte daran, dass 1941 Ernst Federl das erste Kind war, das in diesem Jahr in der Gemeinde geboren wurde. Sein Leben sei bis heute stark von der Politik geprägt, betonte Hellhuber weiter. So sei Ernst Federl seit 1964 ist im Ortsverband der CSU aktiv. Von 1966 bis 2002 saß er – mit Unterbrechungen - im Gemeinderat. Dafür habe die Gemeinde ihm die Bürgermedaille und der Ehrennadel in Gold verliehen.

 „An Ehrungen kann man so nicht mehr viel hinzufügen. Die CSU möchte sich heute der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft sich bei Dir für die Treue und den Verdiensten rund um die CSU Neuried bedanken,“ erklärte Marianne Hellhuber unter dem Beifall der CSU Mitglieder und wünschte dem Geehrten Glück, Gesundheit und Gottes Segen auf dem Weg durch viele weitere Jahre.